Verkauft: Kleiner Hof in Ortslage am Ende der Welt

zwischen uckermärkischen Hügeln und Oderauen

Ansicht vom Garten-Süden

 



Zusammenfassung

Ein einfaches Wohnhaus mit alten Stallungen in Ortslage in Stolpe/Oder. Das Haus mit ca. 150 m² Wohnfläche steht auf einem ca. 1200 m² großen Grundstück. Stolpe liegt im Nationalpark Unteres Odertal am Übergang von der hügeligen uckermärkischen Endmoränenlandschaft zur einzigartigen Naturlandschaft der Oderauen. Diese beginnen nur wenige hundert Meter vom Haus entfernt auf der anderen Seite der Hohensaaten-Friedrichsthaler-Wasserstraße. Die unmittelbare Umgebung bietet ein umfangreiches, naturnahes Freizeitangabot, die nächste Bademöglichkeit ist leicht mit dem Fahrrad über KFZ-freie Wege zu erreichen.  Das Grundstück ist sonnig und nach Südwesten ausgerichtet. Das Wohnhaus ist renovierungsbedürftig, aber es besteht kein unmittelbarer Sanierungsbedarf. Dachgeschoß und Nebengelasse bieten noch erheblichen zusätzlichen Gestaltungsspielraum.

Den Park & Ride Parkplatz in Angermünde erreicht man in ca. 14 Minuten. Von dort nach Berlin Gesundbrunnen benötigt die stündlich verkehrende Bahn gut 50 Minuten. Mit dem Auto ist man zur nördlichen Berliner Stadtgrenze knapp eine Stunde unterwegs.

English Summary

A simple dwelling in the village of Stolpe upon Oder. The house with a living space of about 150 m² is situated on a plot of about 1200 m², Stolpe lies in the Lower Oder Valley National Park where the hilly Uckermark landscape drops down to the extensive Oder floodplain. These commence only a few hundred meters from the house, on the other side of the Hohensaaten-Friedrichsthaler-Waterway. The immidiate surroundings offer a large variety of possibilies of leisure in natural surrounds. The closest place to for swimming is only a short bike ride away.The plot ist south westerly facing and sunny. The dwelling is in need of an overall renovation,but structurally sound. The attic and and the barn would offer a lot of potential for ideas and development. There are full facilities in the nearby town of Angermünde, from where regular trains to Berlin travel about 50 minutes. By car, too, it takes less than an hour to reach the northern edges of Berlin.

 

 

Wohngebäude

1-stöckig mit teilweise ausgebautem Dachgeschoss

Baujahr

ca. 1880

Wohnfläche

ca. 150 m²

Nebengebäude

Stallungen, Schuppen

Nutzfläche

ca. 160 m²

Heizung

Ölzentralheizung, Allesbrenner

Energie

Strom im Haus, Gas straßenseitig

Endenergiebedarf

Wasser/Abwasser

Zentrale Ver- bzw. Entsorgung

Internet

50 Mbit über Funk und Festnetz

Grundstücksfläche

ca. 1200 m²

Beschaffenheit

Eben mit kleinem Bach

Bewuchs

zwei Obstbäume, Wiese, Brombeerstrauch

Trotz gewissenhafter Erstellung des Exposés, kann es zu Irrtümern kommen. Eine Haftung dafür schließen wir ausdrücklich aus. Der Zwischenverkauf bleibt vorbehalten. Die Verhandlung mit dem Verkäufer sind stets freibleibend, vorbehaltlich des Zwischenverkaufs sowie vorbehaltlich der Zustimmung des Verkäufers. Schadensersatzansprüche aus Beratungs-, Finanzierungskosten etc. werden nicht anerkannt bzw. übernommen.

Kommentare sind geschlossen