Schön gelegenes, großzügiges (1.802 m²)) Ferienhausgrundstück am Üdersee bei Finowfurt

Grundstücke Schorfheide Üdersee


Kaufpreis 41.000€


 Provision

Die Provision in Höhe von 2.300€ inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ist im Kaufpreis nicht enthalten und vom Käufer bei notarieller Beurkundung zu zahlen.

Zusammenfassung

Bei dem hier angebotenen Grundstück handelt es sich um das westliche von zwei zum Verkauf stehenden Grundstücken, die auch gemeinsam erworben werden können. Beide liegen ca. 250m Luftlinie vom Üdersee bei Finowfurt entfernt. Im Flächennutzungsplan sind die Flurstücke als Ferienhausgebiet ausgewiesen. Laut unverbindlicher Auskunft der zuständigen Behörden, wäre eine Bebauung der Grundstücke mit mehreren Ferienhäusern grundsätzlich möglich. Die Entfernung zur Berliner Stadtgrenze beträgt ca. 37km (Fahrzeit ca. 27min).  Das zweite, östliche Grundstück (1.224m²), kann zu einem Preis von 24.000€ erworben werden.

English Summary

One of two plots of land situated close to lake Üdersee near Finowfurt in the Biospherereservation of Schorfheide Chorin. Planning permission for a weekend home (max. 50m² ground area) should be obtainable according to a prelimnary and noncommital statement from the reponsible authorities. The northern edges of Berlin lie only 37km or 27 min away by car. To Alexanderplatz it is 50km and 45min respectively. The next trainstation is 12km away in Eberswalde. From there it takes 30min to Berlin Gesundbrunnen. The second smaller (1,224m²) and westerly plot of land could be acquired for 24,000€

For more detailed information, please do contact us directly, we speak English et un peu de français.

Hier klicken für Zugang zum vollständigen Exposé  / klick here to access complete description (German)

 

 

Gebäude

Auf dem Flurstück 152 befindet sich eine Transformatorenstation

Grundstücksfläche

ca. 1802 m²

Wasser/Abwasser

Keine Informationen

Böden

Sandige Böden

Beschaffenheit

Nach Süden terrassiert abfallend

Bewuchs

Überwucherungen & Mischwald

Die Grundstücke befinden sich nordwestlich des Sees. Sie liegen am Rand eines ausgelichteten und mit Ferienhäuschen gesprenkelten Mischwaldes. Das Gebiet scheint früher Teil einer weitläufigen Ferienanlage gewesen zu sein. Die Grundstücke befinden sich auf zwei Ebenen, welche durch eine kleine Böschung verbunden sind. Der Höhenunterschied beträgt ca. 2m. Auf der oberen Ebene befindet sich der größere Teil der Grundstücke. Diese öffnet sich nach Norden zu einem Feld. Die untere Ebene liegt südlich in Richtung See, auf dieser verläuft ein kleiner befestigter, aber nicht mehr genutzter Weg.

Zwischen den beiden Flurstücken liegt ein ca. 6 m breites langgestrecktes Flurstück, dessen Form sich vor Ort in keiner Weise anzeichnet. Es ist nicht erkennbar, ob auf diesem evtl. einmal ein Weg verlaufen ist.

Auf dem anderen Flurstück 152, in der nordwestlichen Ecke befindet sich eine kleine, grundbuchlich gesicherte Transformatorenstation. Ansonsten sind in den Grundbüchern keine Lasten verzeichnet.

Die Flurstücke sind im Flächennutzungsplan als Ferienhausgebiet ausgewiesen. Laut unverbindlicher telefonischer Auskunft der Gemeinde und der zuständigen Baubehörde, sollte eine Bebauung der Grundstücke mit Ferienhäusern möglich sein.

In der Flurkarte sind die Grundstücke als Laub & Nadelgehölz ausgewiesen, bis auf einen kleineren Teil von Flurstück 153 (dieses), welches als Gartenland ausgewiesen ist. Da das Gebiet im Flächennutzungsplan als Ferienhausgebiet ausgewiesen ist, wäre, laut unverbindlicher Auskunft der unteren Forstbehörde, eine Umwandlung des Waldes möglich. Die dann zu entrichtenden Ausgleichszahlungen, lägen bei ca. 8.000€ – 10.000€ je Hektar.

Der Bodenrichtwert (zum 31.12.2013) für die Grundstücke liegt bei 24€/m². Jedoch werden inzwischen für vergleichbare Grundstücke teils erheblich höhere Preise gefordert.

Hier klicken für Zugang zum vollständigen Exposé  / klick here to access complete description (German)

SAMSUNG CSC SAMSUNG CSC

Hier klicken für Zugang zum vollständigen Exposé  / klick here to access complete description (German)


Trotz gewissenhafter Erstellung des Exposés, kann es zu Irrtümern kommen. Eine Haftung dafür schließen wir ausdrücklich aus. Der Zwischenverkauf bleibt vorbehalten. Die Verhandlung mit dem Verkäufer sind stets freibleibend, vorbehaltlich des Zwischenverkaufs sowie vorbehaltlich der Zustimmung des Verkäufers. Schadensersatzansprüche aus Beratungs-, Finanzierungskosten etc. werden nicht anerkannt bzw. übernommen.

Kommentare sind geschlossen