Verkauft: Renovierungsbedürftiger kleiner Bauernhof in der Uckermark

Vorderansicht_Golzow_k

Wohnhaus von der Straße


Zusammenfassung

Kleiner Bauernhof in Ortslage im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin, mit großem Grundstück und einer Scheune . Sehr gut und schnell erreichbar.

Das   Anwesen eignet  sich als Wochenenddomizil sowie als (späterer) Hauptwohnsitz auf dem Land. Das große Grundstück würde eine Tierhaltung in kleinerem Umfang ermöglichen. Die Substanz erscheint ordentlich und hat Potential. Eine umfangreichere Instandsetzung wird aber notwendig sein.

English Summary

Small Farmhouse in the beautiful surrounds of the biosphere reserve Schorfheide Chorin. The farm comes with an orchard and a barn. The plot size is about 0.8 acres. It is very accessible by car (about 45 mins from central Berlin) and train. The farm is still inhabited but in need of a major overhaul. For more detailed information, please do contact us directly, we do speak English et un peu de français.

 

 

Wohngebäude

1 stöckiges
Einfamilienhaus mit nicht ausgebautem Dach

Baujahr

ca. 1900

Grundfläche

ca. 130m²

Wohnfläche

ein Aufmaß der Räume steht
noch aus

Heizung

Forster Etagenheizung

Energie

Strom und Gas

Wasser/Abwasser

Zu- und Abwasser durch die Gemeinde

Energieausweiß

Wurde noch nicht erstellt und übergeben

Grundstücksfläche

ca. 3800m² davon ca. 1050m²  Bauland und ca. 2750m² Grünland

Beschaffenheit

eben

Bewuchs

Drei Koniferen im vorderen Bereich. Sträucher, Laub- und Obstbäume.

Laut unverbindlicher Auskunft der Gemeinde, ist eine Umwidmung der Scheune zu Wohnzwecken möglich. Für einen Ausbau der Scheune sprechen die großzügige zweigeschossige Bauweise, das solide eingeschossige Feldsteinfundament sowie vor allem die ruhige Lage in ausreichender Entfernung von der Straße und der weite Blick über den Obstgarten und die angrenzenden Felder.

 

Trotz gewissenhafter Erstellung des Exposés, kann es zu Irrtümern kommen. Eine Haftung dafür schließen wir ausdrücklich aus. Der Zwischenverkauf bleibt vorbehalten. Die Verhandlung mit dem Verkäufer sind stets freibleibend, vorbehaltlich des Zwischenverkaufs sowie vorbehaltlich der Zustimmung des Verkäufers. Schadensersatzansprüche aus Beratungs-, Finanzierungskosten etc. werden nicht anerkannt bzw. übernommen.

Kommentare sind geschlossen