Sanierungsbedürftiger Hof in schönem uckermärkischen Sackgassendorf

Großes, nach Südwesten ausgerichtetes Grundstück am Dorfanger, zwei unabhängige Einheiten

 


Verkauft


Zusammenfassung

Der letzte unsanierte Hof in einem malerischen Sackgassendorf mit vielen schönen und teils aufwändig sanierten Höfen, in der weiten, hügeligen Feldlandschaft der nordöstlichen Uckermark. Zwei Gebäude, standfest, aber komplett sanierungsbedürftig. Das alte Wohnhaus mit einer ehemals ausgebauten Wohnfläche von ca. 160 m² und weiteren ausbaufähigen Flächen im Dach sowie eine ehemalige Stellmacherei mit einer loftartig ausbaufähigen und nach Süden ausgerichteten Nutzfläche von ca. 300 m². Die Art der Gebäude, sowie ihre Lage auf dem Grundstück, lässt auch eine Aufteilung auf 2, 3, oder gar 4 Parteien möglich erscheinen. Das Grundstück ist nach Südwesten ausgerichtet und hat eine Größe von ca. 4.750 m². Von Berlin in unter 1½ Stunden über die A11 gut erreichbar.

English Summary

The last unrenovated farm-stead in a picturesque cul-de-sac village with many beautiful and partly elaborately renovated buildings. Located amidst the hilly, wide open fields of the north-eastern Uckermark. Two buildings, stable but in need of a complete overhaul. The old residential house with a formerly developed living area of approx. 160 m² and further developable areas in the attic as well as a former wheelwright’s workshop with a loft-like developable and south-facing usable area of approx. 300 m². The type of the buildings as well as their location on the plot make a division into 2, 3 or even 4 units seem possible. The plot faces southwest and has a size of approx. 4,750 m². Easily accessible from in less than 1½ hours Berlin via the A11.

.

 

Grundstück ca. 4.750 m², leicht ansteigend, Wiese, einzelne Bäume und Sträucher
Wohnhaus 1-geschossig, mit ehem. teilw. ausgebautem Dachgeschoss, teilunterkellert

Baujahr

ca. 1910
Ehem. ausgeb. Wohnfl. 160 m²
Stellmacherei Zweigeschossiger Backsteinbau mit massiver Kappendecke
Baujahr 1908
Nutzfläche ca. 300 m²
Weitere Nebengebäude Feldsteinmauerreste eines alten Stallgebäudes mit einer Grundfläche von ca. 60 m², Schuppen mit einer Grundfläche von ca. 30 m²
Heizung Alte, nicht funktionstüchtige Kachelöfen
Energie Anschluss an das öffentliche Elektrizitätsnetz
Endenergiebedarf Energieausweis nicht erforderlich da ohne funkt. Heizung
Wasser/Abwasser Gemeindewasser / erneuerungsbedürftige Grube
Internet 4G/LTE, VDSL 250!

 

 

 

 

Trotz gewissenhafter Erstellung des Exposés, kann es zu Irrtümern kommen. Eine Haftung dafür schließen wir ausdrücklich aus. Der Zwischenverkauf bleibt vorbehalten. Die Verhandlung mit dem Verkäufer sind stets freibleibend, vorbehaltlich des Zwischenverkaufs sowie vorbehaltlich der Zustimmung des Verkäufers. Schadensersatzansprüche aus Beratungs-, Finanzierungskosten etc. werden nicht anerkannt bzw. übernommen.

Kommentare sind geschlossen.