Dreiseithof in Alleinlage im hügeligen Herzen der Uckermark

Teilsaniert, mit altem Obstgarten und einem schönen Blick nach Südosten

 


Kaufpreis 540.000 €


Provision

Die Käuferprovision in Höhe von 6 % inkl. 19 % gesetzlicher MwSt. ist im Kaufpreis nicht enthalten und vom Käufer bei notarieller Beurkundung zu zahlen

Zusammenfassung

Ein alter Dreiseithof, erbaut aus rotem Backstein, allein liegend inmitten der weiten, wasserreichen und hügeligen uckermärkischen Landschaft, ca. einen Kilometer von einer sehr schönen Badestelle, sowie einem der hübschesten und begehrtesten Dörfer der Uckermark entfernt. Die kleine Straße vor dem Hof führt (fast) nirgendwo hin und ist daher auch kaum befahren. Vom Berliner Zentrum ist man ca. 1¼ Stunden dorthin unterwegs. Das Wohnhaus wurde in den letzten Jahren saniert. Eine moderne Öl-Zentralheizung ist ebenso vorhanden wie die alten Dielen und Türen in der Wohnung im Erdgeschoss. Unter dem 2004 mit Biberschwänzen neu gedeckten Dach wurden zwei Ferienwohnungen eingebaut. Ebenfalls erneuert und saniert wurden die Dachhaut und die Dachkonstruktion der Scheune mit ihren Wänden aus Ziegelfachwerk. Das schöne kleine Stallgebäude ist in seiner ursprünglichen Bauweise und Form erhalten – sanierungsbedürftig, aber keineswegs ruinös. Diese drei Gebäue umschließen den Hof, auf der vierten Seite (zur niedriger liegenden Straße hin) ist er durch eine hohe Feldsteinmauer geschützt – und natürlich befindet sich hinter dem Wohnhaus, nach Süden hin, ein alter verwilderter Obstgarten.

English Summary

An old redbrick farmstead lying on its own amidst the wide, hilly, lake sprinkled Uckermark, less than a kilometer from a very good swimming spot as well as one the prettiest and most sought after villages. The small road passing the homestead leads (almost) nowhere and hence sees hardly any traffic. A drive from central berlin takes about 1¼ hour. The dwelling was renovated in the recent years. There is a modern oil-fired central heating, as well as the original floorboards and doors in the ground floor flat. The roof was renovated in 2004 and two holiday apartments were build into the attic. The tiling and the structure of the roof on the half-timbered barn were reconstructed, too. The pretty and small old stables are preserved in their original shape and construction – in need of renovation, but not falling apart. These three buildings encompass a yard, the fourth side of which is sheltered by a high cobblestone wall. And of course there is an old orchard on the other, southern side of the dwelling.

Grundstücksfläche 1.900 m²
Baujahr ca. 1889

Bauernhaus

1-geschossig, mit ausgebautem Dachgeschoss
Wohnfläch ca. 200 m²
Nebengebäude Scheunengebäude, Stallgebäude
Nutzfläche ca. 160 m²
Heizung Brennwert Öl-Zentralheizun
Energie Anschluss an das öffentliche Elektrizitätsnetz
Wasser/Abwasser Eigener Brunnen/abflusslose Grube
Endenergiebedarf eine Energieausweis wird erstellt
Internet
4G/LTE hybrid mit bis zu mit 50 Mbit
Beschaffenheit Eben leichte Hanglage im westl. Grundstücksbereich
Bewuchs Wiese, Sträucher, alte Obstbäume

Trotz gewissenhafter Erstellung des Exposés, kann es zu Irrtümern kommen. Eine Haftung dafür schließen wir ausdrücklich aus. Der Zwischenverkauf bleibt vorbehalten. Die Verhandlung mit dem Verkäufer sind stets freibleibend, vorbehaltlich des Zwischenverkaufs sowie vorbehaltlich der Zustimmung des Verkäufers. Schadensersatzansprüche aus Beratungs-, Finanzierungskosten etc. werden nicht anerkannt bzw. übernommen.

Kommentare sind geschlossen